Bandprofil

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn
Schließen
Gesang, Gitarren, Keyboards, Bass, Schlagzeug
Pop, Progressive, Rock
Eigene Songs

Die Musik von Holy Orange ist speziell und trotzdem eingängig, gutes Songwriting und aufwändige Produktionen sind das Credo der Band. Stilistisch positioniert sich die Band auf ihrem neuen Album „Songs About Alva“ zwischen Kraut Rock, Wave Pop und Post Punk.

1985-1990 Die frühen Jahre
Gründung der Band im Rhein-Main-Gebiet. Zahlreiche, zunehmend auch überregionale Gigs.

1990+ Die verborgenen Jahre
Nach dem Split der Band Veröffentlichung einiger HO-Songs auf Underground-/Gothic-Compilations. Der Song 'Morella' avanciert zum Szene-Hit.

2010-2015 Die Reunion
VÖ des ersten ofiziellen HO-Albums 'The Black Noise'. Promo-Gigs und US-Tour.

2015-? Die Projekt-Jahre
VÖ der EP 'The Flood'. Kooperationen mit Musikern verschiedener Stilrichtungen, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Tanz- und bildenden Künstlern. Video-Clip 'The Flood'. Aufnahme und VÖ des Albums 'Songs About Alva'.

Kontakt
Anmeldedaten (nicht öffentlich)
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn