Bandprofil

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn
Schließen
v,g,g,b,d
Alternative, Heavy Metal, Punk, Rock, Stoner
Eigene Songs

Jetzt mal ehrlich: Was sollte schon dabei rauskommen, wenn sich fünf Männer einmal in der Woche im Hinterhofkeller eines Schrottplatzes treffen, um dort Musik zu machen? Houdini Social Club, das ist Rockmusik. Laut, rau und direkt.

Gitarren, die nach Benzin schmecken, Texte, die nach verbranntem Gummi riechen und Schlagzeug und Bass, wie ein 30-Tonner in deinem Bauch. Lieder von Freiheit, von Bedrängnis, Liebe, Angst und Wut – Co-Autor bei allen Songs ist das Leben, wie es nun mal so ist. Die fünfköpfige Band aus Wiesbaden spielt seit 2014 zusammen und konnte 2015 ihre erste 5-Track-EP „Ein Sturm zieht auf“ vorlegen.

2016 rufen HOUDINI SOCIAL CLUB mit ihrer neuen EP jetzt „Das Ende der Welt“ aus. Fünf Songs, die das Leben schrieb. Laut, schmutzig und direkt. Darauf eine Bierfontäne!

Der Houdini Social Club spielt Rockmusik mit einem großen Schluck Punk-Attitüde. In den aktuellen Songs wird abgerechnet mit der Ex-Freundin (Nur wegen Dir), mit Verschwörungs-Freaks (Das Ende der Welt), es wird abgefeiert (Kirmes) und es wird klargestellt: Wir tun´s auch für Dich!

Die zwei seltsamen Typen, die ständig vor dem Proberaum rumlungern, sagen jedenfalls, dass Houdini Social Club rockt. Also kauf dir am Kiosk noch schnell ein Bier und dann komm rüber zum Konzert von Houdini Social Club, denn im Kalender steht für heute Abend nur ein Wort: scheißegal.

Kontakt
Anmeldedaten (nicht öffentlich)
Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn