Die KfA beim Open Ohr 2014

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn

OO2014-1Ein großartiges 40. Open Ohr Festival 2014 unter Beteiligung der Kulturfabrik Airfield e.V. liegt hinter uns. Mit unserem Infostand und einer Menge Bandmaterial ausgestattet, waren unsere Helferlein alle drei Festivaltage an Pfingsten vor Ort, um so viel wie möglich auf die Kulturfabrik, ihre Bands, Veranstaltungen und vor allem unser großes Rockfield-Open Air aufmerksam zu machen.

OO2014-2Wir hatten viele Gäste an unserem Stand und eine Menge Spaß. Wie immer war unser Info-Stand einer der schönsten – auch wenn die Beleuchtung an ein China-Restaurant erinnerte und wir manchen Besucher enttäuschen mussten, weil wir keine Frühlingsrollen anbieten konnten. Eventuell sollten wir hier unser Vereins-Spekturm um einen kulinarischen Aspekt erweitern?!

Die Bandaufkleber fanden großen Anklang bei den Besuchern und auch die CDs des Rock & Pop Youngsters 2014, die wir am Sonntag von Werner Frank gebracht bekamen, waren in kürzester Zeit vergriffen. Vielen Dank auch nochmal an all die KFA Neu- und Alt-Mitglieder, die sich Abends zu uns gesellt haben und das Open Ohr mal wieder zu einem unvergesslichen Event gemacht haben. Der größte Dank geht aber an die Helferinnen und Helfer des Infostands! Ihr habt bei den Temperaturen wirklich tapfer durchgehalten.

OO2014-4Am Sonntag Morgen um 10Uhr war es dann soweit: Unser Kulturfabrik Airfield Künstler Peter Screwjet weckte die Open Ohr Crowd auf der Mauer in punkig-akustischer Manier. Vielen Dank Peter für diesen schönen Morgen. Du hast die Zitadelle gerockt!
Übrigens wird Peter auch auf dem Rockfield dabei sein und gemeinsam mit Andrea Hofmann den Sonntag eröffnen. Merkt’s euch schon mal vor!

OO2014-5Am Sonntag ab 15:00 Uhr ging dann auf dem Drusus der Rockbuster los, wo KfA-Vorstand Arne Schneider wie auch im letzten Jahr als Teil der Jury die fünf auftretenden Bands (Young, Buffet of Fate, New Mediaction, Earsteps und The Pioneers) bewertete. Zu den Siegern des Rockbuster 2014 wurden Earsteps gewählt, während sich The Pioneers als Zweite über einen Platz in der Zwischenrunde freuen durften.
Auch hier ein herzliches Dankeschön an die LAG Rock&Pop und das Amt für Jugend & Familie Mainz, die uns als Kulturfabrik mit unserem musikalischen Hintergrund in der Jury berücksichtigt haben.
OO2014-6

 

 

 

THANX & Keep supporting your local Scene!!

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn