FAQ

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn

Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions – FAQ)

Wir würden gerne auf dem Rockfield-Open Air spielen. Was müssen wir machen?

Das Rockfield-Open Air ist eine kostenlose dreitägige Konzertveranstaltung unserer Vereinsmitglieder, die alleine durch deren unentgeltliche Eigenleistung realisiert werden kann. Im Klartext: Unsere Mitglieder leisten die komplette Organisation von der monatelangen Vorbereitung, dem technischen Auf- und Umbau bis zur Bewirtung, um mit ihren eigenen Bands selbst auftreten zu können. Wir raten davon ab, eine Mitgliedschaft zu beantragen, allein um beim Rockfield auftreten zu können. Denn die Mitglieder entscheiden in demokratischem Verfahren bei Vereinstreffen im Vorfeld, welche Bands in welcher Reihenfolge auftreten. Je unbekannter eine Band im Verein ist, desto geringer sind die Chancen, einen der begehrten, rund 30 Plätze im Line Up zu erhalten.


Welche Bedingungen muss ich erfüllen um Mitglied zu werden?

Prinzipiell darf jeder Mitglied werden, der unsere Vereinssatzung akzeptiert. Dazu braucht man lediglich den Mitgliedsantrag auszufüllen und unterschrieben an die angegebene Kontaktadresse einzureichen oder bei einer unserer Veranstaltungen persönlich einem Vorstandsmitglied zu übergeben. Um an den Stärken unserer Initiative zu partizipieren, können wir eine Mitgliedschaft aber nur empfehlen, wenn ihr euch kontinuierlich für unsere Vereinsaktivitäten engagieren könnt und wollt.


Könnt ihr uns einen Proberaum vermitteln?

Leider verfügen wir selbst nicht über Proberäume, sondern können bestenfalls Kontakte weitervermitteln. Sofern es uns bekannt ist, informieren wir in unserem exklusiven Mitgliedernewsletter wenn Untermieter gesucht oder Proberäume zu mieten sind.
Grundsätzlich empfehlen wir folgende

Anlaufstellen:

1. Proberaum auf dem Layenhof (Mainz Finthen):
Hier ist die GVG (Grundstücksverwaltungsgesellschaft der Stadt Mainz) zuständig. Die GVG handelt als Treuhänder für den Zweckverband Layenhof/Münchwald.
Ihr könnt euch in Anfragen bei der GVG gerne auf die Kulturfabrik Airfield berufen:
layenhof@stadt.mainz.de

Grundstücksverwaltungsgesellschaft der Stadt Mainz mbH (GVG)
Brückenturm am Rathaus, Rheinstraße 55, 55116 Mainz
Telefon 06131 – 66 93 662
www.wirtschaft-mainz.de

2. Proberaumzentrum Mainz-Mombach:

http://www.proberaumzentrum.com/index2.html

3. Alte Fahrkarten Druckerei:
http://www.proberaum-mainz.de/

Wenn du weitere Möglichkeiten oder Ansprechpartner für die Vermietung von Proberäumen kennst, freuen wir uns über Hinweise unter kontakt@kulturfabrik-airfield.de.


 

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on LinkedIn